Startseite | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Überschrift
Würdigung des Ehrenamts 2023: Ehrennadelvorschläge einreichen
Bild
Foto Ehrennadel
Einleitungstext

Viele wichtige Projekte, Initiativen und Angebote wären ohne die ehrenamtliche Arbeit der Bürger und Bürgerinnen von Castrop-Rauxel nicht möglich. Bereits seit 2007 ehrt die Stadt ehrenamtlich tätige Menschen als Anerkennung für dieses Engagement mit der Ehrennadel. Vorschläge, an wen die Ehrennadel der Stadt in diesem Jahr gehen soll, können bis Freitag, 18. November, eingereicht werden. 

Fortsetzungstext

Vorschläge einreichen

Der Vorschlag, mit dem Einzelpersonen für die Ehrennadel nominiert werden können, muss Daten zur Person, Art und Umfang des ehrenamtlichen Engagements sowie eine ausführliche Begründung erhalten. Die Vorschläge können per Post an Stadt Castrop-Rauxel, Büro des Bürgermeisters, Stichwort: Ehrennadel, Europalatz 1, 44575 
Castrop-Rauxel, oder per E-Mail an: ehrenamt@castrop-rauxel.de gesendet werden.

Auswahl und Verleihung

Eine Jury aus Politik, Verwaltung und Ehrenamtlichen wählt die Preisträger und Preisträgerinnen am Jahresende aus. Die Ehrung erfolgt dann im feierlichen Rahmen je nach pandemischer Lage Anfang 2023 beim Neujahrsempfang des Bürgermeisters. 

Bisherige Preisträger

Mit der Ehrennadel wurden 2022 Stephan Bevc, 1. Vorsitzende des Bezirksverbands Castrop-Rauxel/Waltrop der Kleingärtner e.V.; Elke Balz, 1. Vorsitzende des Vereins „Refugium für Tiere  in Not e.V., und Cornelia Straßmann, Präsidentin des Vereins „CCCS Rot-Weiss 1959 e.V. ausgezeichnet. 


Alle bisherigen Preisträger finden Sie unter dem Menüpunkt Ehrenamt.