Stadtinformation Kultur Freizeit | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Überschrift
70 Jahre Parkbad Nord: Castrop-Rauxel feiert sein Freibad
Bild
Freibadfest
Einleitungstext

Am Sonntag, 17. Juli, ab 11.00 Uhr findet zum 14. Mal das Freibadfest im Parkbad Nord statt – bei freiem Eintritt und vollem Programm. Grund zu feiern gibt es nämlich gleich doppelt. Zum einen ist es coronabedingt das erste Freibadfest seit 2019, zum anderen wird das Parkbad Nord in diesem Jahr 70 Jahre alt. Das Ickerner Freibad wurde am 15. Juli 1952 eröffnet.

Fortsetzungstext

Das Fest beginnt um 11.00 Uhr mit der Begrüßung durch Bürgermeister Rajko Kravanja und dauert bis etwa 17.00 Uhr. Geöffnet ist das Freibad an diesem Tag ganz regulär wie jeden Sonntag: von 6.30 bis 19.00 Uhr. Der Eintritt ist den gesamten Tag über für alle kostenlos.

Buntes Programm am und im Wasser

Auf kleine und große Geburtstagsgäste warten im Parkbad Nord viele besondere Attraktionen: eine Riesenrutsche, ein Bungee-Run, Mini-Tretboote, Hubsteigerfahrten, eine Hüpfburg, eine Kuchentheke, Musik, Schnuppertauchen, eine Spritzwand für Kinder, diverse Bastel- und Spielaktionen, eine Kunst-Aktion, Beppo der Clown mit seinen Luftballonfiguren, Bobby Bolzer als Maskottchen des VfL Bochum, eine mobile Minigolfbahn und eine Rollenrutsche. Mehrere Essens- und Getränkestände runden das Angebot ab.

Möglich machen das alles zahlreiche Vereine und Akteure aus der Stadt. Neben dem Stadtsportverband Castrop-Rauxel e.V. sind die Freiwillige Feuerwehr, das THW, die DLRG, der Bereich Jugendförderung der Stadtverwaltung, die Castrop-Rauxeler Tauchvereine, der Stadtteilverein Mein Ickern e.V., der Bahnengolf-Sportverein Castrop e.V., „Die Falken“, die Waltroper Schule Oberwiese sowie der Korfballverein HKC Albatros an der Ausgestaltung des Programms beteiligt.

Kinderflohmarkt

Nach erfolgreicher Premiere im vergangenen Jahr findet auch wieder ein Kinderflohmarkt statt, diesmal eingebettet ins Freibadfest. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren können von 11.00 bis 17.00 Uhr Spielzeug, Bücher und Kleidung für Kinder verkaufen. Eine Standgebühr wird nicht erhoben, Tische müssen mitgebracht werden. Erziehungsberechtigte müssen vorab zwingend eine Anmeldung ausfüllen, die an der Freibadkasse erhältlich ist. 

Malwettbewerb „70 Jahre Parkbad Nord – Sommer, Sonne, Badespaß“

Außerdem werden am Tage des Freibadfestes die Gewinner und Gewinnerinnen eines Malwettbewerbes für Kinder von 4 bis 10 Jahren gekürt. Das Motto des Malwettbewerbes lautet „70 Jahre Parkbad Nord – Sommer, Sonne, Badespaß“. Kinder können die Bilder ab sofort bis Sonntag, 10. Juli, an der Freibadkasse abgeben. Vor- und Nachname sowie Alter und Telefonnummer müssen auf der Rückseite des Bildes angegeben werden. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden dann vorab benachrichtigt.

Organisator der Veranstaltung ist die Abteilung Bäder des städtischen Immobilienmanagement in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportverband Castrop-Rauxel e.V.. Zum runden Jubiläum dankt die Stadtverwaltung besonders den Sponsoren Gelsenwasser AG, Westenergie AG und Sparkasse Vest Recklinghausen, ohne die es nicht möglich wäre, das Freibadfest auszurichten.

Bei den vergangenen Festen kamen durchschnittlich rund 3.500 Gäste. Aufgrund des zu erwartenden hohen Besucheraufkommens und der knappen Parkplätze empfehlen die Veranstalter die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.