Veranstaltungen | Stadt Castrop-Rauxel

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Titel
Lesung „Die talentierte Miss Highsmith. Ein Interview mit einer nicht sehr netten Dame“
Bild
Die Vorleser NRW Saskia Leder und Sebastian Coors
Kategorie
Lesungen/Vorträge
Veranstaltungsdatum
am 14.10.2021
Zeiten

19.30 Uhr

Inhalt

Die Vorleser NRW zu Gast in der Stadtbibliothek

An den 100. Geburtstag der amerikanischen Schriftstellerin Patricia Highsmith (1921-1995) erinnern Stadtbibliothek und VHS mit der Lesung „Die talentierte Miss Highsmith. Ein Interview mit einer nicht sehr netten Dame“ am Donnerstag, 14. Oktober, um 19.30 Uhr.

Fasziniert vom Bösen schrieb Patricia Highsmith seit den 1950er Jahren sehr erfolgreiche und vielfach mit Preisen ausgezeichnete Kriminalromane und psychologische Thriller, u.a. „Der talentierte Mr. Ripley“, „Zwei Fremde im Zug“ sowie „Ediths Tagebuch“. Dabei interessierte sie sich nicht so sehr für die Aufklärung von Verbrechen, sondern vielmehr für die Umstände und Motive, die einen Durchschnittsmenschen in den Abgrund treiben können. Highsmith war eine unbequeme und exzentrische Frau, die ihre Katzen mehr liebte als die Menschen in ihrer Umgebung.

Den Abend gestalten „Die Vorleser NRW“. Die Schauspielerin Saskia Leder und der Schauspieler Sebastian Coors führen ein fiktives Interview mit der Schriftstellerin zu ihrem 100. Geburtstag.

Karten zu 8 EUR sind im Vorverkauf in der Stadtbibliothek sowie an der Abendkasse erhältlich.

Bei Veranstaltungen in der Stadtbibliothek gilt die 3G-Regelung. Das heißt, Gäste müssen nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Außerdem sind weiterhin die Hygiene- und Abstandregeln nach der Coronaschutzverordnung zu beachten.

Veranstaltungsstätte
Stadtbibliothek
Stadt
Castrop-Rauxel
Preisinformationen

8 EUR

Veranstaltungsadresse

Im Ort 2
44575 Castrop-Rauxel
Deutschland

Kartenansicht

QR-Code
Kalendereintrag
Veranstaltungskalender
Hier können Sie eigene Veranstaltungen eintragen
Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.
QR-Codes

Zu den Veranstaltungen wird (in der Detailansicht) ein sog. QR-Code eingeblendet. Dieser enthält alle wichtigen Veranstaltungseckdaten.

Mit einer QR-Code-Scanner App können Sie den Code mit ihrem Smartphone einscannen und so den Termin ohne viel Aufwand in ihren Kalender übertragen.