Politik Verwaltung | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Bild
Einleitungstext

Auch wenn es in den letzten Jahren ruhiger um das Bündnis für Demokratie geworden ist, so ist die Zeit wieder da, laut zu werden. Interessierte und engagierte Castrop-Rauxelerinnen und Castrop-Rauxeler sind herzlich eingeladen am Mittwoch, 6. März, um 18.00 Uhr ins DIEZE, Erinstraße 6, um weitere Schritte und die eigenständige organisatorische Aufstellung des Bündnisses zu festigen. Eigene Ideen für Aktionen und Veranstaltungen können dort vorgestellt werden. 

 
Bild
Einleitungstext

CAS-TV Bürgerfernsehen e.V. übertrug die Ratssitzung vom 29. Februar live auf www.castrop-rauxel.de/RatsTV sowie auf dem städtischen YouTube-Kanal. Die Tagesordnung mit allen Sitzungsunterlagen und später auch das Protokoll stehen im Rats- und Bürgerinformationssystem, einsehbar über www.castrop-rauxel.de/politik-online, zur Verfügung. Die Aufzeichnung der Sitzung steht noch bis Donnerstag, 7. März, zur Verfügung.

 
Bild
Einleitungstext

Rund 450 Gäste aus dem Ehrenamt und der Stadtgesellschaft waren am Samstagabend, 17. Februar, dabei, als beim Neujahrsempfang der Stadt Castrop-Rauxel Auszeichnungen für das Ehrenamt von Stadt und Land verliehen wurden. 

 
Bild
Einleitungstext

Nachdem der Rat der Stadt es Ende letzten Jahres beschlossen hat, ist die Stadt Castrop-Rauxel nun der „Sicherheitskooperation Ruhr“ (Siko Ruhr) beigetreten. Das übergeordnete Ziel der Siko Ruhr ist, die Sicherheitslage im gesamten Ruhrgebiet und somit die Lebensqualität der Menschen vor Ort sowie die Attraktivität des Standortes nachhaltig positiv zu beeinflussen. Die Bekämpfung der Clankriminalität in der Metropolregion Ruhr soll durch Synergieeffekte und Zusammenarbeit zukünftig noch effizienter und wirksamer gestaltet werden. 

 
Bild
Einleitungstext

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können in der kommenden Woche erstmalig das spektakuläre Brückenbauwerk „Sprung über die Emscher“ im Rahmen von Führungen begehen. Die Emschergenossenschaft bietet diese am Freitag, 23. Februar, und Samstag, 24. Februar, am Wasserkreuz in Castrop-Rauxel an. Eine Teilnahme ist ausschließlich nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich.

 
Bild
Einleitungstext

Die Pferderennen auf der Castroper Naturhindernisbahn blicken auf eine lange Geschichte zurück, die im letzten Jahr wieder lebendig wurde durch das große Familienfest auf dem Rennbahngelände samt Show-Rennen mit Stunt-Pferden. Und Ende dieser Woche wird nun der Rennverein reaktiviert, der in der Tradition der Castroper Pferderennen steht, die von 1874 bis 1970 stattfanden.

 
Bild
Einleitungstext

Der Bereich Kultur, Weiterbildung, Qualifizierung der Stadt Castrop-Rauxel hat einen neuen Leiter. Sein Name ist Dr. Chokri Guellali. Er ist 55 Jahre alt, Kulturliebhaber, kommt gebürtig aus Tunesien und bezeichnet sich selbst als Weltbürger. Sein Werdegang ist beeindruckend und seine Visionen für die VHS sind zukunftsweisend.

 
Bild
Einleitungstext

Mit über 25 ungewöhnlichen Aktionen hat der Regionalverband Ruhr (RVR) zusammen mit den Städten des Ruhrgebiets eine Europakampagne im Jahr der Europawahl gestartet. An vielen Orten wird in Rathäusern, Kreishäusern, Schulen und Europabüros die Spraydose ausgepackt und das zentrale Kampagnenmotto „LET’S EUROPE“ auf Flächen und Wände gesprüht.

 
Bild
Einleitungstext

Festnetz, Mobilfunknetz, Internet: Bei einem Stromausfall droht auf diesen Kanälen zeitnah 
Funkstille. Zur Sicherung der Kommunikation auch auf Ebene der Krisenstäbe hat der Kreis 
Recklinghausen daher Satellitentelefone angeschafft. In der vergangenen Woche erhielt die 
Stadt Castrop-Rauxel ihre Satellitentelefone. 

 
Bild
Einleitungstext

Von den verheerenden Überschwemmungen in Griechenland und der Türkei Anfang September war und ist Castrop-Rauxels griechische Partnerstadt Trikala besonders schwer betroffen. Die Menschen dort sind auch Wochen nach der Naturkatastrophe weiterhin dringend auf Hilfe angewiesen. Daher startet die Stadtverwaltung Castrop-Rauxel nun einen Spendenaufruf.

 
Bild
Einleitungstext

Mit der Abschaffung des Kinderreisepasses verlängert sich auch die Beschaffungsdauer der neuen Dokumente. Aus diesem Grund rät das Bürgerbüro Castrop-Rauxel allen Bürgerinnen und Bürgern, die Reisepässe ihrer Kinder zu prüfen.

 
Bild
Einleitungstext

Gemeinsame Stellungnahme der Ratsfraktionen von SPD / GRÜNE / FDP / FWI / DIE LINKE / UBP und des Bürgermeisters der Stadt Castrop-Rauxel:

„Wir verurteilen die Gewalt auf den Straßen Castrop-Rauxels auf das Schärfste und fordern einen starken Durchgriff des Rechtsstaates und seiner Institutionen. Es darf nicht sein, dass einige gesellschaftliche Gruppen Konflikte nicht über die Polizei und die Justiz lösen wollen, sondern eigene rechtsfreie Räume schaffen, denn dies würde das Funktionieren unserer demokratischen Gesellschaft gefährden.

 
Bild
Einleitungstext

Die Bauarbeiten zur Umgestaltung des Altstadtringes (L657) in Castrop-Rauxel beginnen voraussichtlich im Frühjahr 2024. Derzeit wird die Ausschreibung für die Baumaßnahme durch den Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW) vorbereitet.

 
Bild
Einleitungstext

Auf dem Weg zur grünsten Industrieregion haben sich sechs Kommunen mit dem Regionalverband Ruhr (RVR) zusammengeschlossen, den Grünzug E auf den Stadtgebieten von Herne, Castrop-Rauxel, Dortmund, Bochum, Witten und Hattingen neu zu bewerten und aufzuwerten.

 
Bild
Einleitungstext

Die Stadt Castrop-Rauxel ist das 102. Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. Mit der Umsetzung einiger notwendiger Auflagen im Bewerbungsverfahren wurde die Stadt Ende Mai durch NRW-Umwelt- und Verkehrsminister Oliver Krischer und der AGFS-Vorständin Christine Fuchs in die Arbeitsgemeinschaft aufgenommen. Bürgermeister Rajko Kravanja nahm die Urkunde zur Aufnahme mit großer Freude entgegen.

 


Neue Suche