Familie_Bildung_Soziales | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Bild
Einleitungstext

Mit dem Stück „Ich bin eine Schauspielerin, mehr nicht. Romy Schneider – Das Leben einer Ikone“ hätte das Westfälische Landestheater eigentlich am 5. März die 32. Castrop-Rauxeler Frauenkulturtage eröffnet. Aufgrund der aktuellen Lage müssen diese nun jedoch abgesagt werden. Eine kleine Auswahl an Veranstaltungen kann aber trotzdem online stattfinden. Das weitere Programm soll zu einem großen Teil im nächsten Jahr durchgeführt werden.

 
Bild
Einleitungstext

Glück kann man immer gebrauchen und zurzeit vielleicht sogar noch ein wenig mehr. Wenn dieses noch von Schornsteinfegern persönlich überbracht wird, ist es umso schöner! Schon zur Tradition geworden, verteilen die Schornsteinfeger gemeinsam mit Bürgermeister Rajko Kravanja zum Jahresbeginn das Glück. In diesem Jahr wird das Glück aus der Ferne überbracht.

 
Bild
Einleitungstext

Der Lockdown zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus ist nötig und lebenswichtig, aber er trifft manche Menschen und Branchen härter als andere. Besonders kritisch ist die Situation auch für die Friseur- und ähnliche Dienstleistungs-betriebe. Deshalb unterstützt Bürgermeister Rajko Kravanja unter anderem die „Friseurinnung Herne Castrop-Rauxel“, die sich mit einem SOS-Hilferuf an ihn gewendet hatte.

 
Bild
Einleitungstext

Zum Schutz vor Neuinfizierungen tagen die Ausschüsse und Beiräte der Stadt Castrop-Rauxel im Februar vorrangig digital. Dadurch haben die Sitzungen einen informellen Charakter, da die Gremien auf einer Videoplattform keine Beschlüsse fassen können. Lediglich der Rechnungsprüfungsausschuss, der Stadtrat und der Integrationsrat tagen aufgrund der notwendigen Beschlussfassung vor Ort unter strengen Schutzauflagen. Hier erfahren Sie, wie Sie (digital) teilnehmen können. Die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses entfällt coronabedingt. 

 
Bild
Einleitungstext

Hunde bereichern das Leben vieler (Stadt-)Menschen, und zu einem glücklichen Hundeleben gehört die tägliche „Gassi-Runde“. Wenn Bello und Co sich dabei allerdings im Stadtgebiet verewigen und ihre menschlichen Rudelführer die Häufchen nicht ordnungsgemäß entsorgen, begehen diese eine Ordnungswidrigkeit.

 
Bild
Einleitungstext

Eltern, deren Kinder nach den Sommerferien von der Grundschule auf eine der fünf weiterführenden Schulen in Castrop-Rauxel wechseln, müssen ihr Kind  im Februar in der jeweiligen Schule anmelden - teilweise an individuell vorab vereinbarten Terminen.

 
Bild
Einleitungstext

Begeisterung für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) will die städtische Kindertageseinrichtung Ökoinsel wecken und bietet ab dem 1. August 2021 bis 31. Juli 2022 wieder Einsatzplätze für junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren an. Die Bewerbungsfrist beginnt am 1. Februar und ist online auf der Internetseite des Landesverbands Westfalen-Lippe möglich.

 

 
Bild
Einleitungstext

Corona hat auch Vereinen, Verbänden und ehrenamtlich Tätigen in diesem Jahr viel abverlangt. Mit einer Videobotschaft und weihnachtlichen Grüßen wendet sich Bürgermeister Rajko Kravanja explizit an diese Gruppe engagierter Castrop-Rauxelerinnen und Castrop-Rauxeler: Zum Video.

 
Bild
Einleitungstext

Ein herausragender Spielplatz in zentraler Lage mit mehreren Großspielflächen für alle Generationen entsteht am Hallenbad an der Bahnhofstraße. Wie diese zukünftige Spiel-Sport-und Erholungsanlage aussehen kann, können Kinder, Jugendliche und Bürgerinnen und Bürger mitbestimmen. In einer ersten Beteiligungsphase konnten Spielgeräte benannt oder gebastelt, Skizzen gezeichnet, Phantasie und Kreativität zur Gestaltung der Fläche eingebracht werden. Jetzt startet die Stadt die Planungsphase.

 
Bild
Einleitungstext

Ob die Kinderburg in Becklem, das Lummerland und die Villa Kunterbunt in Ickern, das Mikado auf Schwerin, die Ökoinsel in Frohlinde oder das Swabedoo in Rauxel – alle städtischen Kitas bereiten die Mahlzeiten für ihre Kinder täglich frisch zu.

 
Bild
Einleitungstext

Im gesamten Stadtgebiet bereichern Kunstwerke im öffentlichen Raum und Grünflächen das Erscheinungsbild der Stadt. Nicht immer gelingt es aber, diese Kleinode entsprechend ihrer Bedeutung zu pflegen. Die Identifizierung mit der Baumscheibe vor Ort oder dem Kreisverkehr in der Nähe ist dagegen in der Bevölkerung hoch, ebenso wie der Wunsch nach einem gepflegten Umfeld. Unterstützung von privaten oder gewerblichen Helfern bei der Pflege, Reinigung und Anregungen zu Verbesserungen nimmt die Stadtverwaltung gern entgegen.

 
Bild
Einleitungstext

Als eine der ersten Städte in ganz Deutschland darf sich Castrop-Rauxel nun bereits seit 10 Jahren als Fairtrade Town bezeichnen. Weltweit existieren etwa 2.000 Fairtrade Towns in 25 Ländern, die die Kriterien der Kampagne erfüllen. Ziel der Kampagne Fairtrade Town ist es, Akteure aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft zu vernetzen, um gemeinsam den Fairen Handel auf kommunaler Ebene zu fördern.

 
Bild
Einleitungstext

Ob es um aktuelle Themen und Meldungen der Stadt, Veranstaltungen und Aktionen, Neuigkeiten aus der Stadtbibliothek oder Informationen rund um das Thema Familie geht: Mit den Newslettern der Stadt Castrop-Rauxel und der Cas-APP bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

 


Neue Suche