Familie_Bildung_Soziales | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Bild
Einleitungstext

Kreativ zu sein und vom Alltag abzuschalten – das steht bei den Kreativkursen im Generationentreffpunkt auf Schwerin, Bodelschwingher Straße 35, im Vordergrund. Besonders schön ist, wenn dabei gleichzeitig etwas Nutzbares für sich selbst oder zum Verschenken herauskommt. Die gut besuchten Kreativkurse von Gabriele Stiller werden nun fortgeführt und bieten weitere Möglichkeiten, seine Freude am Gestalten zu entdecken oder zu vertiefen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

 
Bild
Einleitungstext

Rund 450 Gäste aus dem Ehrenamt und der Stadtgesellschaft waren am Samstagabend, 17. Februar, dabei, als beim Neujahrsempfang der Stadt Castrop-Rauxel Auszeichnungen für das Ehrenamt von Stadt und Land verliehen wurden. 

 
Bild
Einleitungstext

Der Bereich Kultur, Weiterbildung, Qualifizierung der Stadt Castrop-Rauxel hat einen neuen Leiter. Sein Name ist Dr. Chokri Guellali. Er ist 55 Jahre alt, Kulturliebhaber, kommt gebürtig aus Tunesien und bezeichnet sich selbst als Weltbürger. Sein Werdegang ist beeindruckend und seine Visionen für die VHS sind zukunftsweisend.

 
Bild
Einleitungstext

Bei der Vergabe der Kita-Plätze in Castrop-Rauxel gibt es für Eltern, die eine Absage erhalten haben, Dringendes zu beachten. Sie müssen jetzt noch einmal aktiv werden und ihren Bedarf erneut anzeigen.

 
Bild
Einleitungstext

Rund acht Monate nach der Sperrung der Turnhalle an der Ickerner Marktschule steht die Freigabe zur Nutzung kurz bevor. Ab Donnerstag, 30. November, beginnen die vorbereitenden Arbeiten zur Montage der Deckenleuchten. 

 
Bild
Einleitungstext

Bei einer gemeinsamen Veranstaltung der bundesweiten Initiative BioBitte und der Stadt Castrop-Rauxel tauschten sich am 19. Juni rund 30 Teilnehmende über die Verankerung von Bio in kommunalen Ernährungsstrategien und in Ausschreibungen zur Verpflegung der 18 kommunalen Schulen aus.

 
Bild
Einleitungstext

Die Stadt Castrop-Rauxel ist das 102. Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. Mit der Umsetzung einiger notwendiger Auflagen im Bewerbungsverfahren wurde die Stadt Ende Mai durch NRW-Umwelt- und Verkehrsminister Oliver Krischer und der AGFS-Vorständin Christine Fuchs in die Arbeitsgemeinschaft aufgenommen. Bürgermeister Rajko Kravanja nahm die Urkunde zur Aufnahme mit großer Freude entgegen.

 
Bild
Einleitungstext

Ob die Kinderburg in Becklem, das Lummerland und die Villa Kunterbunt in Ickern, das Mikado auf Schwerin, die Ökoinsel in Frohlinde oder das Swabedoo in Rauxel – alle städtischen Kitas bereiten die Mahlzeiten für ihre Kinder täglich frisch zu.

 


Neue Suche