Wohnen Wirtschaft | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Überschrift
Webinare „ChemSite meets Wasserstoffkoordination Emscher-Lippe“
Bild
Symbolbild Wasserstoff Pixabay
Einleitungstext

Der ChemSite e.V. und die Wasserstoffkoordination Emscher-Lippe setzen ihre gemeinsame Webinarreihe zum Zukunftsthema Wasserstoff fort und laden von Mai bis Juni zu weiteren Webinaren mit Referierenden von Ruhr-Universität Bochum, WILO SE, FH Münster sowie thyssenkrupp steel Europe AG ein.

Fortsetzungstext

Die Termine

Die Webinare bieten die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen zu informieren und sich mit Expertinnen und Experten auszutauschen:

  • 11. Mai, 16:00 - 17:00 Uhr: Prof. Dr. Ulf-Peter Apfel (Ruhr-Universität Bochum): „Von der Katalysatorentwicklung zur Vollzelle – Wasserstoffforschung im Ruhrgebiet“
  • 25. Mai, 16:00 - 17:00 Uhr: Gero Böhmer (WILO SE): „Stoff der Zukunft, WILO ist H2-ready!“
  • 8. Juni, 16:00 - 17:00 Uhr: Dr. Elmar Brügging (FH Münster): „Forschungsergebnisse zur biotechnologischen Wasserstoff-Erzeugung“
  • 29. Juni, 16:00 - 17:00 Uhr: Dr. Markus Oles (thyssenkrupp steel Europe AG): „Stahlherstellung als Anwendungsgebiet Wasserstoff – thyssenkrupp Carbon2Chem“ (vorläufiger Titel)

Weiterführende Informationen zu den Inhalten und Referent:innnen finden Sie HIER auf unserer Internetseite. Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular auf dieser Seite an. Dort können Sie auswählen, an welchen Veranstaltungen Sie teilnehmen möchten.

Eckdaten und Informationen

Weiterführende Informationen zu den Inhalten und Referent*innnen sowie ein Anmeldeformular erhalten Sie auf der Internetseite des ChemSite e.V.. Die Webinare werden über CISCO Webex ausgerichtet. Die Einwahldaten zur Videokonferenzplattform erhalten Teilnehmende zeitnah vor dem Webinar.

Titel: „ChemSite meets Wasserstoffkoordination Emscher-Lippe“
Zeit: Jeweils 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Digital – Webex-Konferenz
Kosten: Teilnahme kostenlos

Fragen zu den Veranstaltungen werden unter info@chemsite-ev.de oder wasserstoffkoordination@emscher-lippe.de beantwortet.

Die Kooperationspartner*innen freuen sich auf alle Teilnehmenden.