Stadtinformation Kultur Freizeit | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Überschrift
Castrop-Rauxeler Altstadt hat ihren ersten Trinkwasserbrunnen
Bild

Einleitungstext

Die Altstadt in Castrop-Rauxel hat ihren ersten öffentlichen Trinkwasserbrunnen: Aus einer rund ein Meter hohen silbernen Stele sprudelt ab sofort kostenlos und auf Knopfdruck Wasser in bester Trinkqualität.

Fortsetzungstext

Bürgermeister Rajko Kravanja gab den Brunnen am 6. Juli offiziell frei.

Bei der Errichtung des Trinkwasserbrunnens handelt es sich um eine Kooperation zwischen der Stadt Castrop-Rauxel, der Gelsenwasser AG und dem EUV Stadtbetrieb.

Rafael Rüdel, Betriebsdirektion Gelsenkirchen bei der Gelsenwasser AG, und EUV-Vorstand Michael Werner überzeugten sich ebenfalls von der Qualität des Brunnens und füllten sogleich ihre mitgebrachten Flaschen.

Überschüssiges Wasser versorgt Baum

Der Trinkwasserbrunnen befindet sich in der Fußgängerzone, Im Ort, auf Höhe des Drogeriemarktes und der Buchhandlung. Alle Bürgerinnen und Bürger können beim Flanieren durch die Altstadt nun entweder ihre Trinkgefäße befüllen oder sich direkt bedienen. Auf Knopfdruck beginnt das Trinkwasser zu sprudeln, nach rund einer halben Minute hört es automatisch wieder auf.

„Das Wasser, das auf dem Boden landet, fließt jedoch nicht in die Kanalisation ab“, erklärte Michael Werner – es versickert über eine Rigole am benachbarten Baum und versorgt diesen. „Das ist ein starkes Symbol für Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein“, sagte Bürgermeister Rajko Kravanja.