Familie_Bildung_Soziales | Stadt Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel.de aktuell

Überschrift
Aufholen nach Corona: Familienbüro bietet kostenlose Kurse für Familien mit Kindern
Bild
Bild mit kindlichen Motiven und Wappen der Stadt Castrop-Rauxel
Einleitungstext

Das Familienbüro der Stadt Castrop-Rauxel kann über das Bundesprogramm „Aufholen nach Corona“ für Schwangere und Eltern mit Kindern bis zum 6. Lebensjahr auch 2022 zahlreiche Kultur- Natur- und Bewegungsangebote anbieten. Einige Veranstaltungen wie zur Köperwahrnehmung und Bewegungsangebote werden direkt in verschiedenen Kindertageseinrichtungen durchgeführt, andere können von allen Eltern gebucht werden. Bereits seit Januar läuft das vielseitige Programm, aber auch im zweiten Quartal des Jahres warten viele schöne, wohltuende und nachhaltige Veranstaltungen auf Kinder und Eltern. 

Fortsetzungstext

Sportliche Angebote mit und ohne Baby oder Kleinkind, Musikangebote für kleine Zwerge in Zusammenarbeit mit der Rock ,n´ Roll-Musikschule, Entdeckernachmittage mit Krabbeltieren und Teichbewohnern, Malworkshops , Anleitungen für einfache und kindgerechte Mahlzeiten oder Spiele in der Natur warten auf kleine und große Teilnehmende. 

 

Kreatives
Zum Malworkshop „Mein erstes Bild“ sind Kleinkinder und ein Elternteil am Donnerstag, 7. April von 15.00 bis 17.00 Uhr in die Kreativwerkstatt, Brückenweg 3, eingeladen. Im Juni wird das Angebot am Donnerstag, 9. Juni, zur gleichen Zeit und am angegebenen Treffpunkt wiederholt. Eine Anmeldung per E-Mail an familienbuero@castrop-rauxel.de ist notwendig. 

Musikzwerge treffen sich am Montag, 11. April, von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Rock ,n´ Roll-Musikschule, Wartburgstraße 69. Das Familienbüro nimmt Anmeldungen per Mail entgegen. 

 

Sport
Bei „FitDankBaby“ sind ein Elternteil und das Baby gemeinsam in Bewegung. Übungen für Erwachsene und Kind, Bewegungslieder und Spiele, Spaß und Gemeinsamkeit machen den Kurs aus. Das Erlernte kann zu Hause angewendet werden. FitDankBaby gibt es für Minis von drei bis sieben Monaten und für Maxis von acht bis vierzehn Monaten. Die nächsten Termine sind am Dienstag, 26. April, von 9.15 bis 10.30 Uhr für Minis und von 10.45 bis 12.00 Uhr für Maxis im Jugendzentrum Trafo, In der Wanne 102. Telefonische Anmeldung unter 02305 / 73148. Am Dienstag, 14. Juni, gibt es mit gleichem Programm ein Folgeangebot. 

„Bodyart“ Postnatal ist ein faszinierendes Trainingssystem, das Elemente aus dem Krafttraining, Functional Training, der Physiotherapie und aus der Atemtechnik nach dem Yin- und Yang Prinzip vereint – ohne dabei esoterisch zu sein. Am Montag, 4. April, am 2. Mai, und am 20. Juni kann es von 19.30 bis 20.30 Uhr im Bürgerhaus, Leonhardstraße 4, nach der Anmeldung unter familienbuero@castrop-rauxel.de ausprobiert werden - ohne Kinder.

 

Erlebnis
Für Eltern mit Kleinkindern bietet die Stadt in Zusammenarbeit mit dem NABU (Naturschutzbund Deutschland) am Dienstag, 26. April, um 17.00 Uhr am Wildgehege Grutholz Naturerlebnisse in der Welt der Krabbeltiere an. Am Dienstag, 24. Mai, zur gleichen Zeit und am gleichen Treffpunkt können Kinder und Erwachsene die Bewohner von Teich, Tümpel und Weiher kennenlernen. Am Dienstag, 21. Juni, werden nicht nur Spiele in der Natur vorgestellt, sondern auch nach Herzenslust gespielt. Eine Anmeldung über die E-Mail-Adresse familienbuero@castrop-rauxel.de ist notwendig. 

 

Beratung
Am 21. Juni geht es von 15.00 bis 17.00 Uhr im Bürgerhaus, Leonhardstraße 4, um einfache, kindgerechte Mahlzeiten, Frühstück und auch Zwischenmahlzeiten. Für die Anmeldung um Familienbüro steht ebenfalls die E-Mailadresse familienbuero@castrop-rauxel.de zur Verfügung.

 

Alle Angebote sind über das Förderprogramm kostenlos.

 

Aktuelle Informationen bietet auch der Newsletter der "Frühen Hilfen". Hier geht es zur Anmeldung.